Logo
 
Kopfzeile

normal1
normal2
normal3
normal4
normal5
normal6
normal7
normal8
normal9
normal10
normal11

normal12
 

Allgemeine Hinweise

Für die Behandlung in der HNO-Phoniatrie-Gemeischaftspraxis von Frau Dr. Iris Hake und den Herren Dres. M.Weikert & J.Fuhrmann werden Sie um die Beachtung einiger Punkte gebeten.
  • Bei der Anmeldung sollten Chipkarte und wenn möglich eine Überweisung durch den zuweisenden Arzt vorgelegt werden. Bitte füllen Sie das PDF-Anmeldeformular herunterladen Anmeldeformular vollständig aus.

  • Voranmeldung ist nötig, um Wartezeiten zu vermeiden.
    Notfälle und Schmerzfälle werden auch ohne Termin behandelt.

  • Verbindlich zugesagte Termine für spezielle Untersuchungen sollten eingehalten werden (Allergietests, Hörprüfungen, Gleichgewichtstest, ambulante operative Eingriffe, Schluckdiagnostik und spezielle Hör- und Sprachprüfungen bei Kindern), die Termine beim Logopäden, Spezialtermine zur phoniatrischen und pädaudiologischen Diagnostik sollten wenn möglich 24 Stunden vorher telefonisch oder per Fax abgesagt werden.

  • Phoniatrische und pädaudiologische Spezialuntersuchungen sollten in der Regel mit Überweisungsschein erfolgen.

  • In der Praxis stehen Logopäden, Pädagogen und Stimmtherapeuten zur Verfügung, die eng mit den Ärzten zusammenarbeiten: es werden Stimm-, Sprech- und Sprachstatus, Stimmfeldmessungen, Spektrographien und Höruntersuchungen des Säuglings, Kleinkindes und heranwachsenden Kindes durchgeführt, ferner die Diagnostik der Auditiven Verarbeitungs- u. Wahrnehmungsstörung (AVWS).

  • Zu den spezifischen Störungen der Stimm-Sprach-u Hörstörungen bestehen Fragebögen (sh. Patienteninifo- Fragebögen): Wenn Sie mögen, dürfen Sie diese vorab durchlesen und beantworten, um sie dann in die Sprechstunde zum Termin mitzubringen.
  • In der Medizinischen Kooperation im Hause ist eine weitere Logopädin selbständig tätig, die sprach- und stimmtherapeutische Übungsbehandlungen wie auch Atemgymnastik und Schlucktraining nach Verordnung durchführt. Zu Therapiesitzungen in der Gruppe werden spezielle Termine vereinbart.

  • Am Wochenende steht für Erwachsene ein HNO-ärztlicher Notdienst zur Verfügung, der über den zentralen Notruf 01805-191212 ( Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Bayern.) zu erreichen ist. Für die Patienten bis 18 Jahre ist die Klinik St. Hedwig Tag und Nacht zu erreichen (Tel.: 0941/ 20 80-0).